Beste deutsche Kabel-TV-Anbieter

Die Anmeldung bei einem deutschen Kabel-TV-Anbieter ist eine der einfachsten Aufgaben, die es gibt.

Das Einzige, was Sie tun sollten, ist, die Preise für Kabelfernsehen in Ihrer Region zu vergleichen, damit Sie nicht unnötig viel für deutsches Kabelfernsehen bezahlen.

Bei der Verfügbarkeit bestimmter deutscher Kabel-TV-Anbieter gibt es zwei Dinge zu beachten.

Erstens sind einige der Kabelfernsehanbieter nur in bestimmten Gebieten tätig, wie Primacom oder Kabel BW. Wenn Sie außerhalb ihres Geschäftsgebiets wohnen, können Sie sich natürlich nicht bei ihnen anmelden.

Glücklicherweise sind die großen deutschen Kabelfernsehanbieter wie Kabel Deutschland bundesweit verfügbar.

Der zweite Punkt ist ein bisschen schwieriger. Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen, müssen Sie Ihren Mietvertrag sorgfältig lesen. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Vermieter einen Exklusivvertrag mit einem bestimmten Kabelfernsehanbieter abgeschlossen hat. In diesem Fall haben Sie keine andere Wahl und müssen sich bei diesem Kabelanbieter anmelden.

Unitymedia – Kabel BW

Unitymedia und Kabel BW sind eine weitere gute Wahl für Fernsehen über Kabel.

Ähnlich wie Kabel Deutschland bietet auch Unitymedia eine große Auswahl an verschiedenen HD-Kanälen und Hardware-Optionen.

Besonders wenn Sie sich für deutschen Fußball interessieren, sollten Sie sich bei Unitymedia anmelden und die Option mit Sky wählen, um alle Spiele live und in HD zu sehen.

Darüber hinaus gibt es einige sehr interessante Kombi-Angebote, wenn Sie sich für Kabelfernsehen und Internet entscheiden.

Die Basis-Internetoption beginnt bei 10 MBit/s, während die maximale Geschwindigkeit bis zu fantastischen 120 MBit/s reicht. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich bei Unitymedia anzumelden, können Sie hier die Verfügbarkeit in Ihrer Region prüfen.

Kabel Deutschland

Kabel Deutschland ist derzeit wahrscheinlich der beste deutsche Kabel-TV-Anbieter. Wie der Name schon sagt, ist Kabel Deutschland an den meisten Orten in Deutschland verfügbar.

Sie können zwischen verschiedenen Angeboten wählen, die alle HD-Kanäle und einen digitalen HD-Video-Receiver beinhalten, mit dem Sie Ihre Lieblingssendungen aufzeichnen können.

Speziell für Englischsprachige bietet Kabel Deutschland eine große Auswahl an internationalen TV-Sendern in englischer Sprache. Mit Kabel Deutschland können Sie aber auch TV-Sender aus der Türkei, Spanien, Frankreich oder Portugal empfangen.

Wenn Sie auch auf der Suche nach schnellem Internet sind, sollten Sie in Erwägung ziehen, sich bei Kabel Deutschland für TV und Internet anzumelden, da Sie so etwas Geld sparen können, als wenn Sie sich bei zwei verschiedenen Anbietern für TV und Internet anmelden.

Das Beste ist, dass Kabel Deutschland unglaublich schnelles Internet über Kabel mit bis zu 100 MBit/s anbietet. Um herauszufinden, ob Sie sich bei Kabel Deutschland anmelden können, machen Sie online den Verfügbarkeitstest.

Jetzt, wo Sie sich erfolgreich bei einem deutschen Kabel-TV-Anbieter angemeldet haben, sollten Sie sich über die besten Mobilfunkanbieter in Deutschland oder die besten Banken in Deutschland informieren.

Wer Kabelfernsehen Deutschland will, hat die Wahl zwischen verschiedenen Angeboten mit unterschiedlichen Kosten.

Kabel über Kabel: Fernsehangebot und Kosten

Kabel Deutschland gehört seit einiger Zeit zu Vodafone, weshalb alle weiteren Informationen über das TV-Angebot auf vodafone.de zu finden sind.
Im Paket TV-basiert HD können bis zu 38 HD-Sender plus bis zu 100 digitale TV-Programme empfangen werden. Die monatlichen Kosten betragen bei einem Zweijahresvertrag 3,99 Euro. Darin enthalten sind die Gebühren für die Bereitstellung eines HD-Receivers, der dazu kommt. Im Paket TV-Komfort HD, das in den ersten 12 Monaten 4,99 und 9,99 Euro im Monat kostet, sind die gleichen Sender sowie ein digitaler HD-Videorecorder enthalten. Im Paket TV-Vielfalt HD können Sie 19 zusätzliche HD-Sender sehen, darunter Sport1+ HD, Syfy HD und Spiegel TV Wissen HD. Die monatliche Gebühr beträgt 12,99 Euro, hinzu kommen Kosten für den Receiver und die Bereitstellung. Weitere TV-Programme wie MTV, Sat.1 Emotions und Sport1 US HD erhalten Sie im Paket TV-Komfort Vielfalt HD. Der Preis beträgt 18,99 Euro im Monat, wobei ein HD-Video beim Recorder enthalten ist, jedoch eine zusätzliche Bereitstellungsgebühr zu zahlen ist. Alle weiteren Informationen, Kosten und Konditionen sind auf der Website des Anbieters zu finden.

Kabel Deutschland DSL: Fernsehangebot und Kosten

Alternativ können Sie auch einen DSL-Tarif buchen, der einen Fernseher über DSL beinhaltet. Der günstigste Anschluss des Internet & TV DSL 16 kostet in den ersten zwei Jahren 24,99 Euro pro Monat. Zusätzlich zu 16 MBit/s DSL empfangen Sie über 80 TV-Sender, davon 28 in HD. Ausführliche Informationen zum Fernsehen über DSL finden Sie auf der Vodafone-Website.

Kann ich ein Spiel von einem Origin-Konto auf ein anderes übertragen?

Sie können 2 Konten zusammenführen, hier sind die Anweisungen, lesen Sie sie sorgfältig.

Was ist zu tun, wenn Sie versehentlich ein zweites EA-Konto erstellt haben?

Sie haben also versehentlich ein doppeltes EA-Konto erstellt. Keine Sorge, das ist schon mal passiert. Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie wir dir helfen können.
Du kannst dich nicht in dein Konto einloggen?

Wenn du keinen Zugriff mehr auf deine alte E-Mail-Adresse hast und dein Passwort nicht zurücksetzen kannst, erfährst du, wie du uns kontaktieren kannst und was wir brauchen, um dir zu helfen.

EA-Konten kombinieren

Hast du irgendwo ein anderes EA-Konto, auf dem alle deine Spiele gespeichert sind? Wenn du dich einloggst und deine Spiele oder eine deiner verbundenen Personas nicht siehst, hast du wahrscheinlich eines.

Wir würden dir gerne helfen, alle deine Spiele auf ein Konto zu bringen, aber das ist nicht immer einfach.

Alle Daten (einschließlich Spielstände und Erfolge), die du durch das Spielen unserer Spiele auf deinem Konto hast, werden in unserer Cloud gespeichert. Die Cloud ist mit deinem EA-Konto verknüpft. Wenn du ein Spiel von einem Konto auf ein anderes verschiebst, kannst du das Spiel zwar spielen, aber die Daten bleiben weiterhin mit dem anderen EA-Konto verknüpft, ebenso wie deine Spielstände.

Aber was ist die Cloud überhaupt?
Bei einigen unserer Spiele kannst du deinen Fortschritt in unserer Cloud speichern. Das bedeutet, dass du von anderen Computern oder Konsolen aus auf deine Spiele und Spielstände zugreifen kannst, solange du in deinem Konto angemeldet bist. Wenn wir Ihr Spiel von einem Konto auf ein anderes verschieben, verlieren Sie den Zugriff auf Ihre Cloud-Speicherstände.

Das ist so, als würdest du ein Spiel auf dem Computer deines Freundes spielen und dessen EA-Konto verwenden. Dann gehen Sie nach Hause, melden sich bei Ihrem eigenen Konto an und kaufen das Spiel. Du musst von vorne anfangen, richtig?

Wenn Sie Ihr Spiel von einem Konto auf ein anderes verschieben, hat das denselben Effekt.

Einschränkungen bei der Übertragung

Sie können Ihre Spiele oder Personas nicht selbst auf ein anderes Konto übertragen. Wenn Sie Ihre Konten wirklich zusammenlegen möchten, müssen Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um dies zu tun.

Wenn Sie mit einem unserer Berater sprechen, werden wir uns vergewissern, dass es keine bessere Lösung für Sie gibt. Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, bevor wir Änderungen vornehmen, die Ihre Spielstände gefährden könnten.
Wenn es darauf hinausläuft, dass wir die Übertragung für Sie durchführen, werden wir Sie auf die Risiken hinweisen. Wir werden Sie bitten, einer Verzichtserklärung zuzustimmen, die besagt, dass wir eine Übertragung nicht rückgängig machen können.
Spiele können nicht übertragen werden, wenn eines der Konten in irgendeiner Form gesperrt ist. Dazu gehören Sperren für eine Persona, ein Spiel oder das gesamte Konto.
Wenn ein Spiel mit PEGI 16, 18 oder ESRB M eingestuft ist, können wir es nicht auf das Konto eines Kindes übertragen.
Wir können ein Spiel auch nicht von einem Kinderkonto auf ein Erwachsenenkonto übertragen, wenn ein Kind es spielen will. Wenn Ihr Kind das Spiel selbst spielen möchte, muss es auf seinem Konto bleiben.

 

DPC Watchdog Violation Error | Schnell und einfach!

Wenn Sie mitten in der Arbeit sind und plötzlich einen blauen Bildschirm mit der Meldung sehen, dass Sie einen DPC WATCHDOG VIOLATION-Fehler haben, sind Sie nicht allein. Viele Windows-Benutzer haben über diesen Fehler berichtet. Aber Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dieser Fehler lässt sich beheben.

Sie müssen auf dem problematischen Computer bei Windows angemeldet sein, um eine dieser Lösungen ausprobieren zu können. Wenn Sie sich nicht in Windows anmelden können, schalten Sie Ihren PC dreimal ein und aus, um einen harten Neustart durchzuführen, und starten Sie ihn im abgesicherten Modus neu.

Was ist eine DPC-Watchdog-Fehler?

Die Fehlerprüfung für den blauen Bildschirm des Todes bei DPC-Watchdog-Verletzung hat den Wert 0x00000133.

DPC steht für Deferred Procedure Call. Watchdog bezieht sich auf die Fehlerprüfung, die normalerweise Ihre Windows-Programme und Ihre PC-Leistung überwacht oder verfolgt.

Wenn Sie die Meldung Violation sehen, ist Ihr PC-Watchdog (auch bekannt als Fehlerüberprüfung) überlastet. Wahrscheinlich, weil ein DPC zu lange läuft oder Ihr System auf einem Interrupt Request Level (IRQL) von DISPATCH_LEVEL oder höher feststeckt. [1]

Warum bekomme ich den Fehler DPC Watchdog Violation?
In den meisten Fällen tritt dieser Fehler auf, wenn Ihr(e) Gerätetreiber veraltet oder falsch installiert sind. Wenn Sie zum Beispiel den Grafikkartentreiber für Ihr neues Betriebssystem nicht installiert haben, kann die DPC-Watchdog-Verletzung leicht auftreten, wenn Sie versuchen, ein Video online anzusehen.

In einigen Fällen kann auch inkompatible Hardware mit Ihrem Betriebssystem die Ursache sein. Wenn z. B. der Treiber für Ihre externe Festplatte nicht mehr von Windows 10 unterstützt wird oder Sie vor kurzem ein neues Hardware-Gerät auf Ihrem älteren Computer installiert haben, werden Sie den Fehler DPC Watchdog Violation ebenfalls sehen.

Manchmal kann dieser Fehler auch durch einen Softwarekonflikt verursacht werden, obwohl er nicht so häufig auftritt wie die beiden oben genannten Ursachen.

Lösung 1: Ändern Sie den SATA AHCI-Controller-Treiber

Dies ist nach Ansicht vieler Windows-Benutzer die effektivste Methode. Versuchen Sie es also zuerst:

Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und X gleichzeitig und klicken Sie dann auf Geräte-Manager.

Erweitern Sie IDE ATA/ATAPI-Controller.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SATA-AHCI-Controller und dann auf Eigenschaften.

Um zu überprüfen, ob Sie den richtigen Controller ausgewählt haben: Gehen Sie auf die Registerkarte Treiber und klicken Sie auf Treiberdetails.

Stellen Sie sicher, dass iaStorA.sys als Treiber aufgeführt ist. Klicken Sie zum Beenden auf OK.

Wenn hier storahci.sys aufgeführt ist, fahren Sie mit Fix 2 fort, um weitere Hilfe zu erhalten.

Navigieren Sie zur Registerkarte Treiber und klicken Sie dann auf Treiber aktualisieren….

Wählen Sie Meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen.

Klicken Sie auf Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen.

Klicken Sie auf Standard-SATA-AHCI-Controller und dann auf Weiter. Führen Sie den Rest des Vorgangs gemäß den Anweisungen aus.

Starten Sie Ihren Computer anschließend neu, damit die Änderung wirksam wird.

Möglicherweise müssen Sie diesen Vorgang nach dem Windows-Update jedes Mal wiederholen. Dies ist eine normale Situation. Es besteht also kein Grund zur Sorge.

Lösung 2: Verfügbare Treiber aktualisieren

Wenn Sie storahci.sys in den Eigenschaften des SATA AHCI-Controller-Treibers sehen, sollten Sie Ihren Treiber auf diese Weise aktualisieren.

Ein weiterer Grund für die DPC-Watchdog-Verletzung sind veraltete Treiber für Ihre Hardware-Geräte. Sie sollten überprüfen, ob alle Ihre Geräte mit den richtigen und neuesten Treibern ausgestattet sind, und diejenigen aktualisieren, bei denen dies nicht der Fall ist.

Manuelle Treiberaktualisierung – Sie können Ihre Treiber manuell aktualisieren, indem Sie die Website des Herstellers aufrufen und nach dem neuesten korrekten Treiber suchen.

Automatische Treiberaktualisierung – Wenn Sie nicht die Zeit, die Geduld oder die Computerkenntnisse haben, um Ihre Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie es stattdessen mit Driver Easy automatisch tun.

Driver Easy erkennt automatisch Ihr System und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen. Driver Easy kümmert sich um alles.

Lösung 3: Überprüfen Sie die Hardware- und Softwarekompatibilität

Wie bereits erwähnt, könnten inkompatible Hardware-Geräte mit Ihrem PC-Betriebssystem und/oder konfliktbehaftete Software-Programme ebenfalls eine der Ursachen für den DPC-Watchdog-Verstoß sein.

Prüfen Sie die Hardware-Kompatibilität
Wenn Sie einige externe Geräte an Ihren PC angeschlossen oder installiert haben, z. B. eine externe Festplatte oder einen USB-Stick, trennen Sie alle Geräte (lassen Sie Maus und Tastatur angeschlossen) und starten Sie den Computer neu.

Prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin auftritt. Wenn der Fehler nicht mehr auftritt, schließen Sie die externen Geräte wieder an, aber nur eines nach dem anderen, und starten Sie Ihren PC neu. Wenn der Fehler nach einem bestimmten Gerät wieder auftritt, haben Sie den Übeltäter bereits gefunden. Sie können dieses Gerät entweder komplett von Ihrem PC entfernen oder seinen Treiber aktualisieren, wie in Lösung 2 beschrieben.

Software-Kompatibilität prüfen
Wenn dieser Fehler erst seit kurzem auftritt, versuchen Sie zu prüfen, ob Sie Änderungen an Ihrem PC vorgenommen haben. Haben Sie zum Beispiel eine neue Anwendung installiert oder einige Programme aktualisiert?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Änderungen Sie vorgenommen haben, sollten Sie eine Systemwiederherstellung durchführen, damit Sie zum vorherigen Zustand Ihres PCs zurückkehren können.

Jack Dorsey’s Square übernimmt Afterpay

Nach Abschluss der 29-Milliarden-Dollar-Übernahme können Afterpay-Kunden laut Square die Funktionen der Cash App wie Bitcoin-Käufe nutzen.

Die beliebte Plattform für mobile Zahlungen Square gab heute bekannt, dass sie sich bereit erklärt hat, das australische Finanztechnologieunternehmen Afterpay im Rahmen eines gerichtlich genehmigten “Scheme of Arrangement” in Milliardenhöhe zu übernehmen.

Bitcoin Storm ein sehr interessanter Anbieter

Das von Jack Dorsey geführte Unternehmen sagte, dass es im Rahmen des Deals alle ausgegebenen Aktien von Afterpay für 29 Milliarden Dollar (39 Milliarden AUD) erwerben wird, basierend auf dem Schlusskurs der Square-Stammaktien am 30. Juli 2021. Auch die Anwendungen von Bitcoin Storm stehen auf dem Prüfstand. Die Transaktion wird voraussichtlich im ersten Quartal 2022 stattfinden und in allen Aktien bezahlt werden, sofern bestimmte Abschlussbedingungen erfüllt werden.

Die Bedingungen sehen vor, dass die Afterpay-Aktionäre für jede Afterpay-Stammaktie, die sie am Stichtag halten, einen festen Umtauschkurs von 0,375 Aktien der Square-Stammaktie Klasse A erhalten. Dem Bericht zufolge könnte Square beschließen, bis zu 1 % des Gesamtbetrags in bar zu zahlen.

Square wird außerdem eine Zweitnotierung an der Australian Securities Exchange (ASX) einrichten, um es den Afterpay-Aktionären zu ermöglichen, Square-Aktien über CHESS Depositary Interests (CDIs) an der Börse zu handeln.

Nach Abschluss der Transaktion werden die Führungskräfte von Afterpay, einschließlich der Mitbegründer und Co-CEOs, zu Square wechseln, um die Geschäfte von Aferpay zu führen.

Afterpay-Nutzer erhalten über die Cash-App Zugang zu Bitcoin

Afterpay ist eine führende “buy now, pay later”-Plattform (BNPL), die in Australien, dem Vereinigten Königreich, Kanada, den Vereinigten Staaten und Neuseeland tätig ist. Nach der Übernahme im nächsten Jahr wird Square Afterpay in seine Plattformen Seller und Cash App integrieren.

Dies wird es selbst den kleinsten Händlern ermöglichen, ihren Kunden BNPL an der Kasse anzubieten, so dass Afterpay-Nutzer direkt aus Cash App heraus Ratenzahlungen vornehmen können. Im Rahmen der Integration werden mehr als sieben Millionen Afterpay-Kunden in der Lage sein, die Vorteile der Cash App-Funktionen wie Geldtransfer, Bitcoin und Aktienkäufe u.a. zu nutzen.

Cash App-Kunden werden ebenfalls von der Integration profitieren, da sie dadurch Händler und BNPL-Angebote innerhalb der App entdecken können.

Der Gründer und CEO von Square, Jack Dorsey, glaubt, dass beide Unternehmen daran arbeiten, das Finanzsystem fairer, zugänglicher und inklusiver zu machen, was ihnen ein “gemeinsames Ziel” gibt.

“Gemeinsam können wir unsere Ökosysteme für Bargeld-Apps und Verkäufer besser miteinander verbinden, um Händlern und Verbrauchern noch überzeugendere Produkte und Dienstleistungen zu bieten und die Macht wieder in ihre Hände zu legen”, so Dorsey.

Square treibt die BTC-Adoption weiter voran

In der Zwischenzeit ist die geplante Übernahme von Afterpay nur einer der jüngsten Schritte von Square, um Bitcoin in den Mainstream zu bringen. Im Juli enthüllte Jack Dorsey, dass sein Unternehmen ein neues DeFi-Geschäft aufbaut, das sich auf BTC konzentriert. Wie berichtet, wird es sich bei dem Projekt um eine Open-Source-Plattform für Entwickler handeln, die nicht-zertifizierte, erlaubnisfreie und dezentralisierte Finanzdienstleistungen anbietet.

Das Unternehmen baut außerdem eine Hardware-Bitcoin-Wallet, um die Verbreitung der Kryptowährung zu fördern, und hat sich mit Adam Backs Blockstream zusammengetan, um eine solarbetriebene Bitcoin-Mining-Anlage in den Vereinigten Staaten zu starten.

Bitcoin (BTC) schließt Korrektur mit kurzfristigem Ausbruch ab

  • Bitcoin ist aus einem kurzfristigen parallelen Kanal ausgebrochen.
  • Die Tagesindikatoren drehen allmählich nach oben.
  • Es gibt einen kleinen Widerstand bei $59.500.

Am 29. März brach bitcoin (BTC) aus einem kurzfristigen Parallelkanal aus, was darauf hindeutet, dass die Korrektur abgeschlossen ist.

Der BTC-Preis ist seit dem 25. März um fast 15% gestiegen.

Bitcoin setzt Bounce fort

BTC befindet sich seit dem 25. März in einer Aufwärtsbewegung und prallte am Unterstützungsbereich von $50.250 ab.

Am 29. März bildete er eine weitere zinsbullische Kerze aus und erreichte ein Hoch von $58.405. Das Hoch war wichtig, da es Bitcoin Formula über das 0,618 Fib-Retracement-Level des vorherigen Rückgangs brachte – ein Level, das oft als Umkehrung fungiert.

Dies wird auch von den Bewegungen der technischen Indikatoren unterstützt. Der MACD hat einen höheren Momentum-Balken erzeugt und der RSI hat die Marke von 50 überschritten.

Der Stochastik-Oszillator muss noch ein zinsbullisches Kreuz bilden, ist aber sehr nahe daran, dies zu tun. Dies würde wahrscheinlich bestätigen, dass der Trend zinsbullisch ist.

Channel-Ausbruch

Der sechsstündige Zeitrahmen zeigt, dass BTC aus einem kurzfristigen absteigenden parallelen Channel ausgebrochen ist.

Danach hat er den Channel als Unterstützung bestätigt (grüner Pfeil). Dies ist ein zinsbullisches Zeichen, das darauf hindeutet, dass die laufende Korrektur seit dem Allzeithoch vom 13. März beendet ist.

Der nächstgelegene kleinere Widerstandsbereich befindet sich bei $59.500,

Wellenzählung

Die Wellenzählung zeigt, dass sich BTC dem oberen Ende der Welle fünf (weiß) eines Aufwärtsimpulses nähert, der im März 2020 begann.

Die Sub-Wellenzählung ist in Orange dargestellt. Sie zeigt an, dass sich BTC in der Unterwelle fünf befindet. Ein mögliches Ziel für die Spitze der Aufwärtsbewegung befindet sich zwischen $67.600-$72.100.

Ein noch genauerer Blick auf die Bewegung (eher spekulativ) zeigt, dass sich BTC wahrscheinlich in der kleineren Unterwelle fünf (schwarz) befindet, die sich ausgedehnt hat.

Daraus ergibt sich ein Ziel in der Nähe von $69.000 für die Spitze der Aufwärtsbewegung.

Fazit

Es wird erwartet, dass Bitcoin allmählich in Richtung eines neuen Allzeithochs steigt. Eine kurzfristige Ablehnung könnte bei $59.500 auftreten, bevor die Aufwärtsbewegung fortgesetzt wird.

Major Swiss retailers launch bitcoin gift cards

Major Swiss retailers launch bitcoin gift cards

Manor and Valora are capitalising on the current crypto hype and plan to sell Bitcoin gift cards in their shops in Switzerland.

The crypto boom in Switzerland has reached a new dimension with retailers offering Bitcoin (BTC) vouchers and gift cards.

According to the Swiss daily Tages-Anzeiger, Manor, the country’s largest department stores’ chain, is already selling Bitcoin gift cards in 59 shops.

Meanwhile, retail giant Valora plans to sell BTC gift cards in its kiosks across the country from 1 April.

The Bitcoin vouchers, called “Cryptonow”, will be offered in collaboration with Värdex Suisse, a financial services provider for cryptocurrencies. Värdex is also a subsidiary of the major Swiss crypto exchange Bitcoin Suisse.

According to Simon Grylka, operations manager at Värdex, Cryptonow offers easy access for budding cryptocurrency users who are not entirely comfortable with the Bitcoin Revolution usual ways of buying virtual currencies. For Grylka, the Cryptonow voucher is something like digital gold coins.

The Cryptonow gift cards are available in three different variants ranging from 100 to 500 francs. The bitcoin gift card from Värdex comes at the right time: because in Switzerland, the crypto and blockchain industry continues to grow very strongly.

As reported, the top 50 blockchain companies in Crypto Valley have become more than 680 percent more valuable since mid-2020

BTC adoption among merchants is still growing, but Cryptonow holders have limited options for using their bitcoin gift cards.

Currently, they can redeem the vouchers through an exchange service or sell the BTC amount loaded on the card through one of the 70 bitcoin vending machines operated by Värdex.

With fixed and marginal fees charged by retailers for buying the cards, Cryptonow is still mainly just a new way to buy bitcoin at the moment.

While there are several platforms where crypto gift cards can be traded, Cryptonow is one of the first products where gift cards are loaded with cryptocurrency.

Using gift cards to buy cryptocurrencies is popular in peer-to-peer trading, especially in countries with an underdeveloped financial services infrastructure.

Regulation instead of adaptation: Bitcoin bullrun meets state skepticism

Given the ongoing Bitcoin soaring, some crypto enthusiasts will feel vindicated. However, the state monetary authorities and business leaders continue to reject Bitcoin as a serious alternative to dollars, euros or yuan. Regulation instead of adaptation is the motto here. Whether Christine Lagarde, Janet Yellen or the United Nations – a skeptical tenor continues to prevail on the highest political floor.

Money laundering, terror, drug trafficking: ECB President Lagarde and US Treasury Secretary Yellen rely on regulation

The female dual leadershipthe western economic world continues to reject cryptocurrencies. Regulation instead of adaptation is the motto of the European Central Bank and the US Treasury. Last week, ECB President Christine Lagarde reaffirmed this position at an online conference. The top monetary guardian of the euro zone emphasized that she does not see Bitcoin as a real currency. There was a similar sound from the other side of the Atlantic. Many had actually expected an opening in the direction of crypto space from the changing of the guard in the White House. Most recently, however, US Treasury Secretary Janet Yellen also underlined her skepticism. She can recognize the potential of new technologies. However, cryptocurrencies are the tool of choice for drug smugglers and terrorists. In view of this, legislative adjustments are needed soon.

The latest report that cyber investigators have now submitted to the UN Security Council shows that Yellen and Lagarde are not entirely in the dark with their statements . In it, the experts raise serious allegations against North Korea. According to their report, the dictatorship, disreputed as a rogue state in the West, would use cryptocurrencies to fund its sanctioned nuclear program. State hackers are targeting crypto exchanges such as KuCoin for this purpose. This fell victim to the resourceful state officials from Pyongyang last year.

Bitwise Fils Crypto ETF Application: Will SEC Soft?

Similar to their superiors in the Treasury Department, the US securities regulator SEC was until recently seen as a stoic crypto opponent. Now observers suspect that the authority will soon rethink. The latest application by a crypto ETF , which was last submitted by fund manager Bitwise , gives rise to such speculation . In view of the Bitcoin bullrun, supporters hope for the blessing from Washington. The latest statements by SEC Commissioner Heister Pierce show that they are not imagining opportunities for no reason. She recently announced to the US industry service Coindesk that the financial markets are ready for Bitcoin papers.

US Senator invites Tesla CEO Elon Musk to move to Wyoming

If you believe analysts, Tesla’s crypto investments are said to have played a major role in the recent price sprints. Its boss Elon Musk received an invitation from US Senator Cynthia Lummis to move to her home state of Wyoming. With a business-friendly legal framework, the republican-ruled state has become a blockchain pioneer in the USA for some time. Breaking down your tents, turning your back on Silicon Valley and looking for happiness in the Rocky Mountains – what for a long time seemed little more than a mental game, more and more people will trust Musk after his unexpected investments.

La dificultad de Bitcoin registra el segundo ajuste positivo

La dificultad de Bitcoin registra el segundo ajuste positivo en una fila mientras el mercado se tambalea

Las dificultades de la minería de Bitcoin siguen aumentando a pesar de la caída de los ingresos de los mineros
La dificultad de Bitcoin registra el segundo ajuste positivo en una fila mientras el mercado se tambalea

  • La minería de Bitcoin nunca ha sido tan difícil
  • Los mineros no se han visto afectados por la caída de sus ingresos…

La dificultad de la minería de bitcoin, que mide cuán difícil es para los Bitcoin Investor mineros obtener recompensas en bloque, ha aumentado en un 1,05 por ciento hasta 20,82 billones, según datos proporcionados por BTC.com.

Este es el segundo ajuste positivo consecutivo de la red. El 9 de enero, la dificultad de Bitcoin aumentó en un 10,79 por ciento, lo que fue el mayor aumento desde septiembre de 2020.

El próximo ajuste, que se espera que ocurra en unas dos semanas, también se proyecta que esté en territorio verde, pero las cosas podrían cambiar dependiendo de cómo se comporte el mercado en un futuro próximo.

La minería de Bitcoin nunca ha sido tan difícil

Tras el aumento más reciente, será el período de minería de dos semanas más competitivo de toda la historia de Bitcoin, lo que significa que los mineros necesitarán hardware de primera calidad para mantenerse en el juego. La dificultad ha aumentado en más de un 37,5% desde que el cuatrienio se redujo a la mitad en mayo

Basado en el tiempo que les toma a los mineros producir nuevas monedas, la métrica antes mencionada se ajusta con cada bloque minado en 2016.

Cuando se ha hecho el hashrate, la potencia total de procesamiento de la red de Bitcoin, se elevó a un nuevo máximo histórico de 155 TH/s el 17 de enero. Para aliviar el efecto de la creciente capacidad de la red, se necesitan ajustes positivos (y viceversa). Cuando Bitcoin se hundió en marzo de 2020 y los mineros capitularon, la dificultad vio su mayor caída desde 2011.

Los ajustes regulares aseguran que el mercado no esté ni mal ni excesivamente abastecido, manteniendo así el equilibrio perfecto.

Los mineros no se han visto afectados por la caída de sus ingresos…

Con Bitcoin alcanzando los 42.000 dólares, el sector minero de Bitcoin está en medio de su renacimiento. La demanda de nuevos ASIC de alta gama es tan fuerte que los principales fabricantes están luchando para hacer frente a la escasez.

El 7 de enero de 2021, los ingresos de los mineros se dispararon a 45,1 millones de dólares por día, pero luego cayeron a 30,3 millones de dólares en menos de dos semanas, en línea con el mercado de la criptodivisa.

Rothschild Investment har nu over $ 1 million i BTC gennem Grayscale Bitcoin Trust

  • Rothschild Investment Corporation købte 6.000 aktier i Grayscale Bitcoin Trust mellem oktober. og dec. 2020.
  • Til aktuelle priser har banken over 1 million dollars i Bitcoin alene.
  • Institutionel interesse i Bitcoin som en inflationær hæk ser ud til at vokse.

Rothschild Investment har tilsluttet sig den lange liste over institutioner, der har mindst $ 1 million i Bitcoin – især gennem Grayscale Bitcoin Trust.

Rothschild Investment, en Chicago-baseret investeringsbank, har øget sin eksponering for Bitcoin med mindst 24% siden oktober 2020. I sin nylige ansøgning til SEC afslørede firmaet, at dets BTC-investering har balloonet til 1 million dollars. Rothschild har investeret i Bitcoin siden mindst 2017 – primært gennem Grayscale Bitcoin Trust (GBTC).

Rothschild Investment Corporation ejer angiveligt nu 30.454 aktier i GBTC pr. Dec. 31. 2020. Dette tal repræsenterer et massivt spring over offentliggørelsen af ​​at eje 24.500 aktier i oktober. Som reference handles hver GBTC-aktie til $ 31,50 på offentliggørelsestidspunktet.

Gråskala Bitcoin-efterspørgsel overstiger minedrift

Den jan. 18, 2021 alene købte Grayscale angiveligt 16.240 BTC – til en værdi af omkring $ 607 millioner.

I betragtning af at hver Bitcoin-blok tager ca. 10 minutter at udvinde, anslås det, at 900 BTC cirkulerer hver dag. Selv over to uger blegner 12.600 BTC på markedet sammenlignet med Grayscales enkeltdags køb. Denne tendens med institutioner, der køber mere Bitcoin end det, der udvindes hver dag, betyder, at efterspørgslen allerede er begyndt at overstige udbuddet.

Gråtoner er heller ikke det eneste firma, der aggressivt køber Bitcoin fra det åbne marked. I december 2020 meddelte MicroStrategy, at det havde krydset over 1 mia. $ I BTC-køb det år. Business intelligence-firmaet har nu mindst 70,784 BTC med en gennemsnitlig anskaffelsespris på ca. $ 16.035.

MicroStrategy har købt cirka 314 bitcoins for 10,0 millioner dollars kontant i overensstemmelse med sin Treasury Reserve Policy til en gennemsnitspris på cirka $ 31.808 pr. Bitcoin. Vi har nu cirka 70.784 bitcoins.

Som MicroStrategy har vist, ser ikke-investeringsselskaber nu også Bitcoin som en passende hæk. Da pandemien svækkede den amerikanske dollar betydeligt, betragtes kryptokurver som en digital-analog til guld. Selv Ivy League-colleges ser ud til at være enige – med rapporter, der tyder på, at universitetsbevillinger har købt Bitcoin det sidste år.

Ifølge Coin Corner CEO, Danny Scott, købte Grayscale BTC til en værdi af $ 251 millioner hver uge i 4. kvartal 2020. Firmaets tildelinger har dog vokset i et endnu større tempo i 2021.

En Twitter-konto dedikeret til sporing af gråtoner beregnet, at investeringsselskabet tilføjede 35.970 BTC på en enkelt uge. Til ca. 1,1 mia. $ Er det en stigning på næsten 100 procent i forhold til det foregående kvartals ugentlige gennemsnit.

Et skub til nye højder?

Selvom Grayscale har købt større mængder Bitcoin hver eneste uge, har aktiviteten ikke påvirket værdiansættelsen meget. Dette skyldes primært, at mange institutionelle investorer ikke oplyser omfanget af deres investeringer. Den udbredte brug af over-the-counter handelsplatforme skjuler yderligere efterspørgslen fra detailinvestorer.

Strateger hos JP Morgan Chase mener dog, at kryptovalutaen absolut kunne se en prisrally, hvis efterspørgslen forbliver stabil. Analytikerne forudsagde en breakout over $ 40.000, hvis Grayscale fortsætter med at akkumulere $ 100 millioner eller mere i Bitcoin dagligt.

Endvidere kan bekræftelsen af ​​en ny amerikansk finansminister muligvis fremskynde forhandlingerne om stimulusaftalen. En øget risikoappetit på både detail- og institutionelle fronter kan hjælpe Bitcoin med at stige ud over dets nuværende heltidshøjde.

Bitcoin supera o Facebook, “faz sentido”, diz Winklevoss

“Faz sentido que uma rede de dinheiro seja mais valiosa do que uma rede social”, disse Cameron Winklevoss no que deve ser um momento marcante para os gêmeos.

Depois de ganhar $ 65 milhões processando o Facebook, eles compraram $ 11 milhões em bitcoin em 2013

Eles riram deles naquela época, mas o valor estimado de 100.000 bitcoins agora vale mais de $ 4 bilhões de dólares, já que os gêmeos são justificados no final com o bitcoin ultrapassando o valor de mercado do Facebook.

Capitalização de mercado do Bitcoin, janeiro de 2021

A capitalização de mercado do Facebook é atualmente de $ 765 bilhões, enquanto o bitcoin aumentou para $ 768 bilhões, com a rede de dinheiro ultrapassando pela primeira vez a rede social.

Mark Zuckerberg, por sua vez, tenta se envolver com a criptografia desde 2018 , apresentando em 2020 uma visão de uma loja em cada instagram transacionável por meio da criptografia.

Seu projeto de Libra, no entanto, atraiu intenso escrutínio político, não estando claro se terá permissão para ser lançado.

Os gêmeos, por outro lado, se juntaram à multidão bitcoin em vez de tentar criar o seu próprio, e agora, sete anos depois, eles ganharam mais do que apenas um processo.